Thalia Schoeller über junge Menschen im Kulturbetrieb

Thalia Schoeller über Theaterberufe, das Schulsystem und über junge Menschen im Kulturbetrieb

„Es gibt ein inszeniertes Bild vom Kindsein, das der Lebensrealität vieler junger Menschen nicht gerecht wird“, sagt Thalia Schoeller. Die Theatermacherin ist selbst erst kürzlich 19 Jahre alt geworden und schon seit einigen Jahren im professionellen Theaterbetrieb zuhause. Wegen ihrer Jugend musste sie immer wieder gegen Vorurteile und Bevormundung ankämpfen. Doch die erstaunliche Künstlerin lässt sich nicht entmutigen, sondern tut etwas gegen den Adultismus, wie die Diskriminierung von Kindern und Jugendlichen genannt wird. Neben der Gründung eines Jugendtheaterrats, hat sie inzwischen viele Erfahrungen in verschiedenen Theater-Berufen gesammelt und teilt sie gerne mit jungen Theaterbegeisterten.

Skip to content