Sapir Heller über Theater unter Pandemiebedingungen

– Sapir Heller über Theater unter Pandemiebedingungen, spannende Stoffe und den Wandel im Theaterbetrieb

„Für mich ist ein Theaterabend geglückt, wenn er nicht mit dem Applaus endet“, sagt Sapir Heller. Die junge israelische Regisseurin, die 2014 ihr Studium an der Theaterakademie August Everding abschloss, ist seither ein gefragter Gast auf den deutschen Bühnen von Berlin bis München. Ihre preisgekrönten Inszenierungen bringen frischen Wind in die Theaterszene und eröffnen oftmals ganz neue, ungewöhnliche Perspektiven auf die Stücke und auf die Zeit, in der wir leben.

Skip to content