Vollmar-Akademie Themen

Film und Propaganda: Wie Medien Geschichte schreiben

Veranstalter Veranstalter: Bayerisches Seminar für Politik e.V. Bayerisches Seminar für Politik e.V.
Datum Mo. 11.04.2022 ab 14:45 Uhr bis Fr. 15.04.2022,12:30 Uhr
Veranstaltungsart Wochenseminar
Kursnummer 22B0401
Kursgebühr 249,00 €
Erwerbslose, SchülerInnen, Studierende, PraktikantInnen und Auszubildende erhalten eine Ermäßigung von 50% bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung.
Gebühreninfo Die Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme am Seminar, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer.
Einzelzimmer können für einen Aufpreis von 25€/ Nacht gebucht werden.
Kursleitung

++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++


Medien werden häufig als "4.Gewalt" im Staat bezeichnet und so wie Medien zunehmenden Einfluss auf das öffentliche Meinungsbild nehmen, haben sie in Vergangenheit stets Geschichte (mit-)geschrieben. Der Kampf um die Deutungshoheit politischer Ereignisse zeigt sich insbesondere in Film, Fernsehen und Internet. Entlang ausgewählter historischer Ereignisse klären wir die Macht und den Einfluss (moderner) Medien und wie schmal der Grad zur Propaganda ist.




Kursort

Georg-von-Vollmar-Akademie
Am Aspensteinbichl 9-11
82431 Kochel am See

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden




Skip to content