Von Bayern in die Welt - die internationalen Beziehungen des Freistaats

Veranstalter Veranstalter: Georg-von-Vollmar Akademie Georg-von-Vollmar Akademie
Datum Fr. 01.12.2023 ab 18:45 Uhr bis So. 03.12.2023,12:30 Uhr
Veranstaltungsart Wochenendseminar
Kursnummer 23244807
Kursgebühr 139,00 €
Erwerbslose, SchülerInnen, Studierende, PraktikantInnen und Auszubildende erhalten eine Ermäßigung von 50% bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung.
Gebühreninfo Die Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme am Seminar, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer.
Einzelzimmer können für einen Aufpreis von 25€/ Nacht gebucht werden.
Kursleitung

Bayern ist der größte konsularische Standort in Deutschland mit über 120 Vertretungen ausländischer Staaten, die an der Zusammenarbeit mit Bayern ein Interesse haben. Umgekehrt unterhält der Freistaat Bayern ebenso eine Vielzahl an eigenständigen internationalen Beziehungen mit Staaten und Regionen weltweit. In diesem Wochenendseminar möchten wir Bayerns internationalen Beziehungen auf die Spur gehen. Es sollen nicht nur geschichtspolitische Entwicklungen in den Blick genommen werden, sondern auch Länderschwerpunkte vorgestellt werden. Welche Felder in der Zusammenarbeit ergeben sich für Bayern in der Welt und mit welcher Motivation geht der bayerische Freistaat beispielhaft voran?




Kursort

Georg-von-Vollmar-Akademie
Am Aspensteinbichl 9-11
82431 Kochel am See

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden




Skip to content