Logo
Sie befinden sich hier:

Nur Kalkül und Profit? Strategien für eine nachhaltige und menschengerechte Wirtschaft

Veranstalter Veranstalter: Georg-von-Vollmar Akademie Georg-von-Vollmar Akademie
Datum Mo. 07.09.2020 ab 14:45 Uhr bis Fr. 11.09.2020,12:30 Uhr
Veranstaltungsart Wochenseminar
Kursnummer 20243703
Kursgebühr 249,00 €
Erwerbslose, SchülerInnen, Studierende, PraktikantInnen und Auszubildende erhalten eine Ermäßigung von 50% bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung.
Gebühreninfo Die Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme am Seminar, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer.
Einzelzimmer können für einen Aufpreis von 20€/ Nacht gebucht werden.
Kursleitung Dr. Jona van Laak

++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++

Unser Wirtschaftssystem basiert auf einigen Grundannahmen, die bestimmen, wie die Welt heutzutage aussieht. Doch sind wir Menschen nur durch Eigeninteresse gesteuerte Nutzenmaximierer? Ist Konkurrenz besser als Kooperation, ist ein Gegeneinander besser als ein Miteinander? Müssen Unternehmen auf Gewinnmaximierung ausgerichtet sein? Und macht die „unsichtbare Hand“ des Kapitalismus tatsächlich am Ende alles gut?
Dieses Seminar möchte sich diesen Fragen stellen. Und wenn dieser verneint werden sollten: Wie können Alternativen aussehen? Dazu laden wir unterschiedliche Akteure aus Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft ein. Zusammen wollen wir der Antwort auf die wichtigen Fragen zum Kapitalismus und Nachhaltigkeit näher kommen.




Kursort

Georg-von-Vollmar-Akademie
Am Aspensteinbichl 9-11
82431 Kochel am See