Logo
Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

Gefahr aus den eigenen Reihen?! Innerdeutscher Terrorismus in (West-)Deutschland

Veranstalter Veranstalter: Georg-von-Vollmar Akademie Georg-von-Vollmar Akademie
Datum Mo. 04.10.2021 ab 14:45 Uhr bis Fr. 08.10.2021,12:30 Uhr
Veranstaltungsart Wochenseminar
Kursnummer 21244003
Kursgebühr 249,00 €
Erwerbslose, SchülerInnen, Studierende, PraktikantInnen und Auszubildende erhalten eine Ermäßigung von 50% bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung.
Gebühreninfo Die Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme am Seminar, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer.
Einzelzimmer können für einen Aufpreis von 25€/ Nacht gebucht werden.
Kursleitung

++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++

RAF und NSU – sechs Buchstaben, die in Deutschland für sehr viel Blutvergießen, Gewalt und Unrecht stehen; die oft mit Versäumnissen in der Politik in Verbindung gebracht werden; die als DIE Beispiele für innerdeutschen Terrorismus traurige Berühmtheit erlangt haben. Die Teilnehmenden des Seminars lernen neben den Taten vor allem die gesellschaftlichen Hintergründe und Motive der jeweiligen Gruppierung kennen. Auf welchem Nährboden entstand die Rote Armee Fraktion in den 1970er Jahren? Wie entwickelte sich rechte Gewalt in der BRD in den Jahrzehnten bevor der Nationalsozialistische Untergrund zwischen 2000 und 2007 schließlich seine Bluttaten beging? Herausgearbeitet werden soll auch, ob – ohne Links- und Rechtsextremismus automatisch gleichzusetzen – Gemeinsamkeiten zwischen RAF und NSU bestehen und wenn ja, wo diese liegen. Beleuchtet werden im Seminar aber auch die Reaktionen und der Umgang in Öffentlichkeit und Politik. Welche Rolle spielte die Presse jeweils und wie verhielten sich Politik und Bevölkerung? Neben dem Blick in die Vergangenheit soll für die Teilnehmer*innen des Seminars aber auch deutlich werden, inwieweit die terroristischen Taten bis in die Gegenwart reichen. Was ist das „Erbe“ von RAF und NSU und wie läuft die Aufarbeitung der Taten bis heute?




Kursort

Hotel Seeblick
Tutzinger Str. 9
82347 Bernried am Starnberger See