Logo
Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

Die EU und der Populismus

Veranstalter Veranstalter: Georg-von-Vollmar Akademie Georg-von-Vollmar Akademie
Datum Mo. 13.09.2021 ab 14:45 Uhr bis Fr. 17.09.2021,12:30 Uhr
Veranstaltungsart Wochenseminar
Kursnummer 21243701
Kursgebühr 249,00 €
Erwerbslose, SchülerInnen, Studierende, PraktikantInnen und Auszubildende erhalten eine Ermäßigung von 50% bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung.
Gebühreninfo Die Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme am Seminar, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer.
Einzelzimmer können für einen Aufpreis von 25€/ Nacht gebucht werden.
Kursleitung Dr. Udo Metzinger

+++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden +++

Das Seminar nimmt eine Bestandsaufnahme vor: Wo steht Europa heute? Eine Analyse der Gegenwart kann nicht erfolgen ohne den Blick in die Vergangenheit: Warum gibt es das politische Europa? Wie ist die heutige EU entstanden? Wie hat sie sich erweitert? Welche Daseinsberechtigung hatte sie und welche hat sie noch heute? Was sind die Argumente der Gegner einer weiteren Vertiefung der Zusammenarbeit? Welche Ursachen hat der neue Anti-EU-Populismus, der sich von Polen bis nach Italien ausbreitet? Und welche Rolle hat Deutschland während der EU-Ratspräsidentschaft im zweiten Halbjahr 2020 angenommen? Welche Auswirkungen der Coronavirus-Krise lassen sich bereits heute in der EU erkennen?

Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt des Seminars, das neben der Bestandsaufnahme auch einen Ausblick wagt: Quo vadis EU?




Kursort

Georg-von-Vollmar-Akademie
Am Aspensteinbichl 9-11
82431 Kochel am See