Vollmar-Akademie Tagunsgort
/ Kursdetails

Ein Blick in die Zukunft: Smart Home, Smart City, Smart World?

Veranstalter Veranstalter: Georg-von-Vollmar Akademie Georg-von-Vollmar Akademie
Datum Mo. 23.05.2022 ab 14:45 Uhr bis Fr. 27.05.2022,12:30 Uhr
Veranstaltungsart Wochenseminar
Kursnummer 22242102
Kursgebühr 249,00 €
Erwerbslose, SchülerInnen, Studierende, PraktikantInnen und Auszubildende erhalten eine Ermäßigung von 50% bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung.
Gebühreninfo Die Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme am Seminar, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer.
Einzelzimmer können für einen Aufpreis von 25€/ Nacht gebucht werden.
Kursleitung

++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++


Die digitale Welt erobert Stück für Stück unseren Alltag. Zuhause sprechen wir mit Alexa, auf der Arbeit übernehmen Roboter unsere Aufgaben und den Weg durch die Stadt bestimmen GoogleMaps und automatisch gesteuerte Ampeln. Es wird uns eine schöne smarte Welt versprochen, die nachhaltiger ist und weniger Ressourcen verbraucht. Für die einen ist es der Beginn einer neuen Utopie, für die anderen der Anfang vom Ende. Denn auch die Überwachungs- und Manipulationsmöglichkeiten steigen damit in einem nie gekannten Ausmaß. Wohin geht also der Weg? Wird die Digitalisierung helfen, die großen Fragen unserer Zeit zu lösen, wie den Klimawandel oder die soziale Ungleichheit? Oder bewegen wir uns unter den Augen der BigTec immer weiter in Richtung eines digitalen Überwachungsstaates?  

Im Seminar wollen wir dies diskutieren und dabei den Status Quo untersuchen inklusive den möglichen Entwicklungen: Wie verändern "Big Data", "Industrie 4.0" oder "Blockchain" unser Leben? Wohin geht die Entwicklung in unseren Städten? Und welche Ziele verfolgen die Politik und das Silicon Valley? Ausgehend von der Gegenwart wollen wir uns diesen Fragen nähern und einen Blick in die Zukunft wagen.


Im Seminar besuchen wir unter anderem die Podiumsdiskussion "Digitalisierung und Klimaschutz - Verstärker oder Lösungsweg?" im Rahmen des Klimafrühlings Oberland in Murnau am Staffelsee.

In einem interaktiven Workshop mit Susanne Grohs-von Reichenbach, der Gründerin von Think Digital Green, setzen wir Sofort-Aktionen für einen nachhaltigen digitalen Lebensstil direkt um. Ein kleiner Eindruck vorab: https://thinkdigitalgreen.de/




Kursort

Vollmar-Akademie, Pfülf-Saal
Am Aspensteinbichl 9-11
82431 Kochel am See

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden




Skip to content