Vollmar-Akademie Tagunsgort
/ Kursdetails

Ende des Acht-Stundentags - die Revolution?!

Veranstalter Veranstalter: Georg-von-Vollmar Akademie Georg-von-Vollmar Akademie
Datum Mo. 07.02.2022 ab 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Veranstaltungsart Digitales Format
Kursnummer 22240621
Kursgebühr 0,00 €
Kursleitung

4-Tage-Woche, 10-Stunden-Tage oder gar 5-Stunden-Tage: Von diesen neuen Konzepten der Arbeitszeit-Einteilung ist in den Medien immer häufiger zu hören und zu lesen. Viele Firmen und Unternehmen halten die traditionsreiche Idee des 8-Stunden-Tages für Arbeitnehmende in der modernen Welt für nicht mehr umsetzbar und tragfähig. Deswegen werden neue Einteilungen der Arbeit - und somit auch Freizeit - von Arbeitgebern vorgenommen. Jedoch ist die Zukunft des 8-Stunden-Tages noch ungewiss. Es stellt sich die Frage, was ist wirklich wichtig: die Quantität oder doch die Qualität von Arbeit?


Wie sinnvoll ist der 8-Stunden-Arbeitstag heute noch und auf welche Branchen ist beispielsweise ein 5-Stunden-Arbeitstag wirklich effektiv anwendbar? Wie sehen andere Arbeitszeitmodelle aus und was sind deren Vor- und Nachteile? Ist eine Revolution im Arbeitswesen vonnöten? Dabei diskutieren wir auch den Wert von Arbeit in einer sich schnell ändernden Zeit - sowohl für die Gesellschaft als auch für die Arbeitnehmer selbst, und fragen uns noch Möglichkeiten der gesellschaftlichen Teilhabe von allen Menschen bei solchen Diskussionen über die Arbeitszeit.


Diskutieren Sie mit uns und spannenden Gästen über die Zukunft des 8-Stunden-Tages.



Sebastian Roloff, Personalleiter bei MAN, Jurist, SPD-Bundestagsabgeordneter


Dr. Elke Ahlers, Hans-Böckler-Stiftung, Leiterin des Referats „Qualität der Arbeit“


Lasse Rheingans, CEO von Rheingans, Autor von "Die 5-Stunden-Revolution: Wer Erfolg will, muss Arbeit neu denken"


Moderation: Dr. Klaus Baake, promovierter Jurist, Kaufmann und Historiker




Diese Online-Veranstaltung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Soziales“ statt.


+++ Die Veranstaltung ist kostenfrei! Eine Anmeldung ist notwendig, um die Zugangsdaten (für die Online-Diskussion auf der Plattform Zoom) zu erhalten. ++++




Kursort

Online

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden




Skip to content