Vollmar-Akademie Jahresprogramm
/ Kursdetails

Online: Digitalisierung an Schulen - Welchen Wandel brachte die Pandemie?

Veranstalter Veranstalter: Georg-von-Vollmar Akademie Georg-von-Vollmar Akademie
Datum ab 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Veranstaltungsart Digitales Format
Kursnummer 21184321
Kursgebühr Teilnahme kostenfrei
Kursleitung

Durch die Corona-Pandemie und dem folgenden Distanzunterricht mussten Schülerinnen und Schüler beim Lernen Flexibilität beweisen. Da Bildung in unserem Land mittlerweile einen hohen Standard erreicht hat, aber zum Teil noch wie vor 30 Jahren vermittelt wird, stellt sich die Frage, welche Veränderungen die Pandemie für die Unterrichtsgestaltung bewirkt hat. Haben Distanzunterricht, Wechselunterricht und der Einsatz von „neuen“ digitalen Medien und Unterrichtsformen zu einer Reform im Schulsystem geführt? Welche Vorteile, aber auch welche Nachteile hat die Pandemie hinsichtlich des Lernens an den Schulen mit sich gebracht und inwieweit kann daraus ein neuer Standard werden? Welche Auswirkungen hat die digitale Lehre auf den Lernfortschritt der SchülerInnen oder ist die klassische Präsenzlehre immer noch die beste Methode? Braucht es dazu neue Konzepte, Kompetenzen und wenn ja, wie entwickelt man diese?
Diese und weitere spannende Fragen sollen in der Online-Veranstaltung diskutiert werden.
Mit dabei sind:
Simone Strohmayr, SPD, bayerischer Landtag, Ausschuss für Bildung und Kultus, Bildungspolitische Sprecherin
Prof. Dr. phil. Ralf Lankau, Medienpädagoge; Professor für Digitaldesign, Mediengestaltung und -wissenschaft, HS Offenburg
Dario Schramm, Generalsekretär der Bundesschülerkonferenz

+++ Die Veranstaltung ist kostenfrei! Eine Anmeldung ist notwendig, um die Zugangsdaten (für die Online-Diskussion auf der Plattform Zoom) zu erhalten. ++++




Kursort

Online

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von maps.google.de zu laden.

Inhalt laden




Skip to content