Logo
Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

Was bedeutet uns die Europäische Idee heute? Wege aus der Krise der Europäischen Union

Veranstalter Veranstalter: Georg-von-Vollmar Akademie Georg-von-Vollmar Akademie
Datum Fr. 06.12.2019 ab 18:45 Uhr bis Sa. 07.12.2019,19:00 Uhr
Veranstaltungsart Kurzseminar
Kursnummer 19244907
Kursgebühr 70,00 €
Kursleitung Robert Hagen
Francisco Pascual de la Parte
Andrzej Osiak
Download

Die Wahlen zum Europäischen Parlament haben die Risse in den Vorstellungen über die weitere Entwicklung der EU zwischen den wesentlichen Akteuren Frankreich und Deutschland, aber auch zwischen den Nord- und Südstaaten, sowie zwischen den Mitgliedern der Osterweiterung der Union und den europäischen Gründungsstaaten sichtbar gemacht.
Zu den objektiven Bedrohungen Europas – die noch nicht überwundenen Folgen der EURO Krise, die wirtschaftliche Schwäche und die sozialen Probleme mancher EU-Staaten, die Flüchtlingskrise, der Handelskrieg mit China, die Zerwürfnisse im Transatlantischen Verhältnis, der drohenden Verlust der technologischen Führung im heraufdämmernden Zeitalter der Digitalisierung, ganz zu schweigen vom schwierigen Verhältnis zu Russland und von den ungeklärten Kriegen und Krisen an den südöstlichen Grenzen – kommen immer stärker auch ernste Differenzen über Wege und Ziele des europäischen Einheitswerkes zum Vorschein.

Es fiel im Wahlkampf der Parteien, den Veranstaltungen und Diskussion, auf, dass darin die europäische Politik weitgehend mit „deutschen Augen“ betrachtet und beurteilt wurde. Von dieser Nabelschau und deren Gefahr einer Fehlinterpretation europäischer politischer Möglichkeiten wegzukommen, ist das wesentliche Ziel dieses Seminars und wird die Auswahl der Referenten bestimmen.




Kursort

Georg-von-Vollmar-Akademie
Am Aspensteinbichl 9-11
82431 Kochel am See