Logo
Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails

Werden Sie Fördermitglied und unterstützen Sie den Erhalt der Kocheler Bildungsstätte!


Als Fördermitglied helfen Sie, dass die Georg-von-Vollmar-Akademie langfristig auf Schoss Aspenstein politische Bildung durchführen kann!

Seien Sie dabei!: Aufnahme zur Fördermitgliedschaft.

Hier finden Sie weitere Informationen.

/ Kursdetails

Kocheler Literaturwerkstatt: Literatur & Gesellschaft - eine spannende Beziehung

Veranstalter Veranstalter: Georg-von-Vollmar Akademie Georg-von-Vollmar Akademie
Datum Fr. 25.10.2019 ab 18:45 Uhr bis So. 27.10.2019,12:30 Uhr
Veranstaltungsart Wochenendseminar
Kursnummer 19244309
Kursgebühr 140,00 €
Erwerbslose, SchülerInnen, Studierende, PraktikantInnen und Auszubildende erhalten eine Ermäßigung von 50% bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung.
Kursleitung Prof. Dr. Martin Hielscher
Prof. Dr. Michael Schmidt
Sandra Hoffmann
Dorothee Lossin
Klaus Schlaier
Download

+++In Kooperation mit der Münchner Volkshochschule+++

Die Kochler Literaturwerkstatt bietet 2019 wieder die Möglichkeit, sich diese Fragen zu stellen, an den eigenen Texten zu arbeiten und im Austausch mit anderen Schreibenden die eigene Ausdrucks- und Gestaltungsfähigkeit zu erweitern und zu verfeinern.

Drei Expert*innen aus der Literaturlandschaft begleiten Sie ein Wochenende und geben Ihnen Anregungen und Handwerkszeug zur Förderung Ihres literarischen Schaffens mit.

Kommen Sie zu einem Intensiven Erfahrungsaustausch auf das Schloss Aspenstein in Kochel am See und arbeiten Sie mit Prof. Dr. Martin Hielscher, Programmleiter der Belletristikabteilung des C.H. Beck Verlags und Prof. Dr. Michael Schmidt, aus dem Programmbereich BR-KLASSIK des Bayerischer Rundfunk an Ihren Texten.

Als Gastreferentin konnte Sandra Hoffmann, freie Schriftstellerin und Autorin der preisgekrönten Romane "Paula" und "Was ihm fehlen wird, wenn er tot ist", gewonnen werden.


+++Alle Teilnehmenden werden gebeten, uns vor dem Seminar selbst verfasste Texte im pdf-Format zuzusenden. Die Texte sollten eine Länge von zwei DIN A4 Seiten nicht überschreiten.
Einsendefrist: Montag, den 10. Oktober 2019, per E-Mail an: anne.ohnesorge@vollmar-akademie.de
Die Akademie leitet die Texte anschließend per E-Mail an die Seminarleitung, den Autor und die Teilnehmenden weiter, damit diese sich auf die Diskussionen vorbereiten können. Alle Rechte an den Texten verbleiben selbstverständlich bei den AutorInnen.+++




Kursort

Vollmar-Akademie, Knoeringen-Saal
Am Aspensteinbichl 9-11
82431 Kochel am See