Logo
Sie befinden sich hier:

Dunkle Geschäfte: das globale Netzwerk von Steuertricks, Steueroasen, Schattenbanken und Briefkastenfirmen

Veranstalter Veranstalter: Bayerisches Seminar für Politik e.V. Bayerisches Seminar für Politik e.V.
Datum Mo. 24.08.2020 ab 14:45 Uhr bis Fr. 28.08.2020,12:30 Uhr
Veranstaltungsart Wochenseminar
Kursnummer 20B0804
Kursgebühr 249,00 €
Erwerbslose, SchülerInnen, Studierende, PraktikantInnen und Auszubildende erhalten eine Ermäßigung von 50% bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung.
Gebühreninfo Die Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme am Seminar, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer.
Einzelzimmer können für einen Aufpreis von 20€/ Nacht gebucht werden.
Kursleitung Prof. Dr. Wolfgang Saggau

++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++

Steuerhinterziehungen ("Steueroptimierung") und "Leaks" ohne Ende: von Lichtenstein (2008) über Luxemburg-Leaks (2014), Panama-Papers (2016) und aktuell "Mauritius-Leaks" (2019) = diese Praktiken haben unvorstellbare Ausmaße angenommen: ob global (über 32 Billionen), europaweit (über 1 Billion €) oder auch in Deutschland (ca. 45 - 60 Mrd. €). Auch die Hintergründe der kriminellen "Cum-Ex-Deals" werden immer deutlicher: unglaublich, bestens organisierte Machenschaften!

Diese "Deals" haben fatale Folgen: dieses Geld fehlt in den nationalen Haushalten für Infrastrukturmaßnahmen, Bildung, Kultur, soziale Sicherheit und Beschäftigungsmaßnahmen.

Wer sind die "Macher", die "Helfenden Hände", wer organisiert auch auf staatlicher, politischer Ebene? Wir werden einen Blick hinter die Kulissen, fragen aber auch noch Lösungsmöglichkeiten!




Kursort

Georg-von-Vollmar-Akademie
Am Aspensteinbichl 9-11
82431 Kochel am See