Logo
Sie befinden sich hier:

Die Türkeistämmigen in Deutschland - Chancen und Herausforderungen der Integration

Veranstalter Veranstalter: Georg-von-Vollmar Akademie Georg-von-Vollmar Akademie
Datum Fr. 24.05.2019 ab 18:45 Uhr bis So. 26.05.2019,12:30 Uhr
Veranstaltungsart Wochenendseminar
Kursnummer 19242107
Kursgebühr 99,00 €
Erwerbslose, SchülerInnen, Studierende, PraktikantInnen und Auszubildende erhalten eine Ermäßigung von 50% bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung.
Gebühreninfo Die Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme am Seminar, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer.
Einzelzimmer können für einen Aufpreis von 20€/ Nacht gebucht werden.
Kursleitung Ali Dogan

Knapp 3 Millionen Türkeistämmige leben in Deutschland. Doch die Gruppe ist ethnisch und religiös heterogener als in der Öffentlichkeit bekannt: Türken, Kurden, Aramäer, Assyrer, Pontus-Griechen u. a. bilden die ethnische Vielfalt. Muslime, Aleviten, Eziden, Christen und Juden hingegen stellen das religiöse Spektrum dar. Die Integration in Deutschland ist vor diesem Hintergrund multiplen Herausforderungen unterlegen. Das Seminar beleuchtet auch die Außenpolitik der türkischen Regierung in Bezug auf diese Gruppen und geht der Frage nach, wie die Integration gelingen kann.




Kursort

Georg-von-Vollmar-Akademie
Am Aspensteinbichl 9-11
82431 Kochel am See