Logo
Sie befinden sich hier:
Geschichte / Kursdetails
Geschichte / Kursdetails

1919-2019: Europa zwischen Krieg und Frieden

Veranstalter Veranstalter: Bayerisches Seminar für Politik e.V. Bayerisches Seminar für Politik e.V.
Datum Mo. 26.08.2019 ab 14:45 Uhr bis Fr. 30.08.2019,12:30 Uhr
Veranstaltungsart Wochenseminar
Kursnummer 9B0803
Kursgebühr 199,00 €
Erwerbslose, SchülerInnen, Studierende, PraktikantInnen und Auszubildende erhalten eine Ermäßigung von 50% bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung.
Gebühreninfo Die Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme am Seminar, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer.
Einzelzimmer können für einen Aufpreis von 20€/ Nacht gebucht werden.
Kursleitung Dr. Hannes Liebrandt
Download

++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++

Ohne Übertreibung lässt sich 2019 sagen, dass sich Europa in einem richtungsweisenden Wandel befindet. Die Europawahlen, der bevorstehende Brexit, Handelskonflikte mit den USA und nicht zuletzt der aufstrebende Populismus zeigen, dass sich Europa an einem Scheideweg befindet. Doch wer oder was ist überhaupt dieses Europa? Im Seminar wollen wir die historischen Ursprünge des "Projekts Europa" und vor allem die Geschichte der letzten 100 Jahre kritisch beleuchten. Diese Zeit ist geprägt von schweren Krisen, Kriegen und Konflikten. Aber gleichsam lassen sich diese 100 Jahre auch ohne falsche Bescheidenheit als Erfolgsgeschichte lesen. Und genau hier muss politische Bildung auch ansetzen. In Form von historischen Betrachtungen, politischen Diskussionen und interaktiven Planspielen wollen wir im Seminar die facettenreiche Geschichte des Kontinents beleuchten und Herausforderungen für das Heute ableiten.




Kursort

Vollmar-Akademie, Vollmar-Saal
Am Aspensteinbichl 9-11
82431 Kochel am See