Logo
Sie befinden sich hier:

Der deutsche Sozialstaat außer Kontrolle? Geschichte, Gegenwart und Zukunft einer menschlichen Errungenschaft

Veranstalter Veranstalter: Georg-von-Vollmar Akademie Georg-von-Vollmar Akademie
Datum Mo. 27.05.2019 ab 14:45 Uhr bis Fr. 31.05.2019,12:30 Uhr
Veranstaltungsart Wochenseminar
Kursnummer 19242202
Kursgebühr 199,00 €
Erwerbslose, SchülerInnen, Studierende, PraktikantInnen und Auszubildende erhalten eine Ermäßigung von 50% bei Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung.
Gebühreninfo Die Kursgebühr beinhaltet die Teilnahme am Seminar, Vollverpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer.
Einzelzimmer können für einen Aufpreis von 20€/ Nacht gebucht werden.
Kursleitung Jochem Kollmer

++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++

Die Anzahl der Rentnerinnen und Rentner in Deutschland steigt, Altersarmut nimmt zu und immer mehr Menschen sind auf Hilfe bei der Pflege angewiesen. Die Jüngeren in der Gesellschaft haben Angst vor prekärer Beschäftigung und vor der Zukunft im Alter. Bis in die Mittelklasse gibt es eine weit verbreitete Angst vor dem sozialen Abstieg und ein Gefühl wachsender sozialer Ungerechtigkeit – trotz der Reformschritte der Großen Koalition. Das ist eine große Herausforderung für zukünftige sozialpolitische Gestaltung. Ist der Generationenvertrag gescheitert oder hat er noch eine Zukunft? Können wir uns einen gerechten Sozialstaat noch leisten? Wenn ja, wie kann er finanziert werden? Brauchen wir mehr soziales bürgerschaftliches Engagement? Aber, wo wird das Ehrenamt zum "Lückenbüßer" staatlicher Zuständigkeit? Alles Fragen, die wir im Seminar besprechen wollen. Auch unter Einbeziehung von Experten sollen Bilanzen wichtiger Bereiche der bisherigen Sozialsysteme gezogen, Perspektiven und Alternativen für die Zukunft der sozialen Sicherung in einer alternden Gesellschaft diskutiert und Möglichkeiten und Grenzen ehrenamtlicher Tätigkeiten ausgelotet werden.




Kursort

Georg-von-Vollmar-Akademie
Am Aspensteinbichl 9-11
82431 Kochel am See