Unser Seminarprogramm

Benutzen Sie unsere Filter

Europäische Gemeinschaft

Der Konflikt um die katalanische Identität – zwischen Regionalismus, Nationalismus und Europa

07.07.2018, Regensburg
+++ Auftakt-Veranstaltung: Freitag, 06.07. ab 19.45 Uhr: Filmvorführung und Diskussion zum katalanischen Unabhängigkeitsreferendum +++ Die Forderung vieler Katalanen nach Unabhängigkeit vom spanischen Nationalstaat hat in den letzten Jahren verstärkt Zuspruch erhalten und ist nicht zuletzt seit 2017 auf großes internationales Interesse gestoßen. Erst Mitte März 2018 wurde der ehemalige katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont von der deutschen Polizei in Norddeutschland festgenommen, nachdem Spanien einen europäischen Haftbefehl wegen Rebellion gegen ihn erlassen hatte. Der Konflikt, der schon seit Langem schwelt, scheint sich zuletzt von einem Höhepunkt zum nächsten zu verschärfen - und den spanischen Staat zu entzweien. Auf europäischer Ebene scheiden sich die Geister ebenfalls in Unabhängigkeitsbefürworter und -gegner. Der Umgang mit diesem innerstaatlichen Konflikt könnte zu einem Präzedenzfall für andere separatistische Bewegungen in Europa werden und wird daher auch auf europäischer Ebene gespannt und zunehmend verspannt verfolgt. Mehr

Europäische Gemeinschaft

Wertegemeinschaft Europa? Wege und Perspektiven eines solidarischen Miteinanders

27.08.2018 - 31.08.2018, Kochel am See
++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++ In Vielfalt geeint. - So lautet das Motto der Europäischen Union. Doch wie viel Vielfältigkeit lässt die Wertegemeinschaft der Europäischen Union zu oder ist überhaupt möglich? Gerade in Zeiten der Krisen, ob Finanzkrise, Eurokrise, Griechenlandkrise oder Flüchtlingskrise ist die Frage nach einem solidarischen Miteinander besonderen Belastungen ausgesetzt. Mehr

Europäische Gemeinschaft

Putins russische Welt. Das neue Russland, die Ukraine und der Westen

12.11.2018 - 16.11.2018, Kochel am See
++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++ Das Verhältnis zum autoritär geführten Russland war zuletzt nicht frei von Spannungen: Menschenrechtsverletzungen, die aktive Unterstützung des syrischen Präsidenten mit russischen Luftbombardements, die Annexion der Krim, die Ukraine-Krise, die dubiose Rolle im amerikanischen Wahlkampf oder generell die “Reizfigur” Putin. Wladimir Putins Kurs, verlorenen Einfluss zurückzugewinnen, führt zu einer gefährlichen Konfrontation mit dem Westen. Drohen wieder Verhältnisse wie im Kalten Krieg? Mehr