Unser Seminarprogramm

Benutzen Sie unsere Filter

Medien, Wirtschaft und politische Kultur

Lügenpresse: Lügt die Presse?

13.03.2017 - 17.03.2017, Kochel am See
 ++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++ „Lügenpresse“ schreien Pegida-Anhänger bei Demonstrationen. Medienschelte ist populär. 60 Prozent der Deutschen haben kein Vertrauen mehr in die Berichterstattung von Presse, Rundfunk und Fernsehen. Der Vorwurf „Systemmedien“ steht im Raum. Droht nach der Parteienverdrossenheit nun die Medienverdrossenheit? Skandalisierung der Politik, Shitstorms im Internet, Auflagenverluste der Zeitungen, Medienkonkurrenz im Internet, Ist die „vierte Gewalt“ machtlos geworden? Bestimmen nur noch Boulevardthemen die öffentliche Diskussion. Haben die Medien ihre Kritikfunktion vergessen? Was denken Macher über Medien und Moral? Wie entstehen Nachrichtensendungen, Talkshows, Fernseh-und Radiomagazine, Zeitungen und Illustrierte – ein Blick hinter die Kulissen. Die Medien stecken in einer Glaubwürdigkeitskrise: „Lügenpresse – lügt die Presse?“ Mehr

Medien, Wirtschaft und politische Kultur

Podiumsdiskussion in Murnau: Postfaktische Zeiten - Über die Glaubwürdigkeit von Politik und Medien

14.03.2017, Murnau
Eine offene Podiumsdiskussion in postfaktischen Zeiten über die Glaubwürdigkeit von Politik und Medien. Ein Schimpfwort hat Konjunktur: „Lügenpresse“. Der amerikanische Präsident Trump benutzt es, die AfD auch. Fakten sind auf einmal nicht mehr wahr oder objektiv, sondern „alternativ“. Verkehrte Politik- und Medienwelt. Ist die Pressefreiheit bedroht? Steht uns in Deutschland jetzt auch ein Schmutz-Wahlkampf bevor? Wie arbeiten Journalisten? Ist unsere Demokratie in Gefahr? Diese und weitere Fragen möchten wir gerne mit Ihnen und unseren Referenten diskutieren. Auf unserem Podium zu Gast sind:

    Laszlo Trankovits (ehemals dpa-Korrespondent)      Hans-Erwin Riemann (ehemals heute journal)          Prof. Dr. Gabriele Hooffacker (Journalistenakademie München) Armin Conrad (ehemals ZDF)      Dr. Helga Montag (Bayerischer Rundfunk)
Moderation: Norbert Schreiber (ehemals ARD-Hörfunk) Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!   Mehr

Medien, Wirtschaft und politische Kultur

Chancen und Risiken der Digitalisierung

24.03.2017 - 26.03.2017, Kochel am See
Vor gerade mal einem viertel Jahrhundert ging das öffentlich zugängige Internet live. In Folge dessen haben sich nicht nur Kommunikationsgewohnheiten- und Strukturen verändert. Ganze Branchen haben sich aufgrund der Digitalisierung und verändertem Konsumverhalten grundlegend gewandelt - von der Musikindustrie bis zum Einzelhandel. Nicht zuletzt ist auch die Art und Weise wie wir arbeiten und leben betroffen. Über diese und weitere Themen wollen wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren. Mehr

Medien, Wirtschaft und politische Kultur

Politik und Presse: Gegner? Partner? Abhängig?

29.03.2017 - 31.03.2017, Kochel am See
 ++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++ Zum Start in die Doppelwahljahre 2017/18 erklären wir in Theorie und Praxis, wie gute Pressearbeit für Politiker aussehen kann. Anhand von politisch relaventen Themen üben wir das Verfassen von Pressemitteilungen und analysieren Interviews. Wir sprechen auch mit externen Referenten über den Alltag der Redaktionen, über den Umgang mit halber und ganzer Wahrheit und über Auftritte vor der Kamera. Mehr

Medien, Wirtschaft und politische Kultur

Argumentationstraining gegen Stammtischparolen - für Demokratie und Dialog (Trainerausbildung)

12.05.2017 - 14.05.2017, Kochel am See
Dieses Seminar ist der Beginn einer vierteiligen Trainerausbildung, die Sie dazu befähigt, künftig Argumentationstrainings gegen Stammtischparolen durchzuführen. Modul 1: Einführungsseminar vom 12.-14.05.2017 in Kochel am See Modul 2: Hospitation bei einem Workshop  Modul 3: Durchführung eines eigenen Workshops (ggf. auch im Team) Modul 4: Abschlussseminar vom 03.-05.11.2017 in Kochel am See         Mehr

Medien, Wirtschaft und politische Kultur

Sind wir wirklich so humorlos? Stereotype und Vorurteile zwischen Menschen und Nationen

14.08.2017 - 18.08.2017, Kochel am See
 ++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++ Deutsche sind „Helmuts“, pünktlich, pingelig oder „Krauts“. Wieso denken wir über eine Nation, es seien "Froschfresser" oder "Spaßbremsen", ohne jemals mit Franzosen oder Briten gesprochen zu haben? Warum bekommen Mädchen rosa Puppen und Jungen blaue Autos, obwohl rosa ursprünglich die Männerfarbe war? Das Seminar klärt über Vorurteile auf. Mehr

Medien, Wirtschaft und politische Kultur

Von Information bis Manipulation – Die Macht der Medien

21.08.2017 - 25.08.2017, Kochel am See
 ++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++ Ob in Zeitungen, im Fernsehen oder dem Internet: Die Nachrichten, die uns täglich erreichen, werden von Menschen gemacht und erreichen uns deshalb niemals ungefiltert. Medien machen Meinungen, welchen Einfluss haben sie also auf unser Weltbild und wie schützen wir uns vor falscher Stimmungsmache? Mehr

Medien, Wirtschaft und politische Kultur

Kocheler Literaturwerkstatt

20.10.2017 - 22.10.2017, Kochel am See
Unsere alljährliche Kocheler Literaturwerkstatt steht diesmal im Zeichen des Themas Flucht. In unserem Wochenendseminar bekommen Sie die Gelegenheit, Ihre politischen Texte professionell mit dem Lektor Prof. Dr. Martin Hielscher, dem Journalisten Prof. Dr. Michael Schmidt und dem Autor Sherko Fatah durchzugehen.     Mehr