Unser Seminarprogramm

Benutzen Sie unsere Filter

Europäische Gemeinschaft

Deutschland und Griechenland: Im Schatten der Wirtschafts- und Flüchtlingskrise

15.12.2017 - 17.12.2017, Kochel am See
Die deutsch-griechischen Beziehungen sind angekratzt. Während Deutschland für Stabilität in der EU steht, steckt Griechenland auch nach fast sieben Jahren Krise in der Rezession. Für viele Griechen hat das "Spardiktat" einen Namen: Wolfgang Schäuble. Durch die Flüchtlingskrise hat sich das Verhältnis noch einmal verschärft. Wir laden Experten aus beiden Ländern ein, um über die deutsch-griechischen Beziehungen zu diskutieren und Zukunftsperspektiven aufzuzeigen. Mehr

Europäische Gemeinschaft

Wohin treibt die Europäische Union?

02.03.2018 - 03.03.2018, Kochel am See
Interne und externe Krisenherde und Veränderungen im geostrategischen Bereich sorgen für Instabilität und erschüttern derzeit die Grundpfeiler der Europäischen Union. Mit Trump an der Spitze wird die transatlantische Partnerschaft zwischen Europa und USA gerade neu definiert. Die Krisen und Kriege im Nahen und Mittleren Osten tangieren zunehmend auch Europa. Gleichzeitig finden mit der Digitalisierung grundlegende technologische und gesellschaftliche Umwälzungen statt. Die Europäische Union muss sich diesen Herausforderungen stellen und versuchen, durch entsprechende Reformen seine Integrität und Prosperität sicherzustellen. In diesem Kurzseminar wollen wir versuchen, diese Themen aufzuarbeiten und zu diskutieren. Mehr

Europäische Gemeinschaft

Deutschland und Schweden in Zeiten großer Migrationsbewegungen

16.03.2018 - 18.03.2018, Kochel am See
Deutschland und Schweden gelten als Vorreiter in der Europäischen Union bei der Aufnahme von Geflüchteten und sind auch die beliebtesten Fluchtländer. Dennoch ist der jeweilige Umgang mit dem Flüchtlingszuzug sehr unterschiedlich. Was ist die richtige Strategie in Zeiten großer Migrationsbewegungen? Wo gibt es Probleme oder gute Lösungen? Welche Rolle nimmt hierbei der Sozialstaat in den beiden Ländern ein? Und brauchen wir eine Mischung aus beiden Systemen auf europäischer Ebene? Ein deutsch-schwedischer Vergleich. Mehr

Europäische Gemeinschaft

Polen verstehen lernen - deutsch-polnisches Begegnungsseminar

20.04.2018 - 22.04.2018, Kochel am See
Vor knapp 30 Jahren kam es in Polen zu einem ausgehandelten Systemwechsel. Seit den letzten Parlaments- und Präsidentschaftswahlen 2015 hat sich beim östlichen Nachbarn und ehemaligen Demokratisierungs-Musterschüler jedoch einiges verändert: Seit dem dominieren mit der liberalkonservativen Bürgerplattform (PO) und der rechtskonservativen Recht und Gerechtigkeit (PiS) weitgehend zwei große Parteien das politische Geschehen in Polen. Welche Gründe stecken hinter diesem Erfolg? Welche Folgen hat diese Spaltung für die Gesellschaft und die Demokratie 27 Jahre nach dem Systemwechsel? Und belastet dieser Trend die Deutsch-Polnischen Beziehungen? Gibt es ähnliche gesellschaftliche Tendenzen in Deutschland und wie können wir voneinander lernen bzw. uns gegenseitig unterstützen? Mehr

Europäische Gemeinschaft

Rein, raus oder doch irrelevant? Die Zukunft der Europäischen Union

28.04.2018,
Brexit, Migration, Rechtspopulismus, Arbeitslosigkeit - die Europäische Union steht vor schwierigen Herausforderungen. Es ist an der Zeit, Bedingungen zu diskutieren, unter denen die Europäische Union zukunftsfähig wäre. Die EU-Kommission stellte hierzu im März 2017 ein „Weißbuch“ mit fünf denkbaren Szenarien vor. Diese und weitere Ansätze wollen wir in dieser Tagung in Erwägung ziehen und analysieren. Mehr

Europäische Gemeinschaft

Revolution und jetzt? Good Governance, politisch-kulturelle und wirtschaftliche Zusammenarbeit mit dem Maghreb

07.05.2018 - 11.05.2018, Kochel am See
 ++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++ Nach dem arabischen Frühling ist die Demokratisierung und Öffnung der Staaten des Maghreb unterschiedlich weit gediehen. In vielen derzeit hochbrisanten Politikfeldern – Migration, Energieversorgung und Wirtschaft – ist der Maghrebraum zudem Scharnier zwischen Sub-Sahara Afrika und Europa. Die Fragestellung des Seminars soll sein: Wie können gute Regierungsführung sowie Wirtschaftsförderung sinnvoll Armut bekämpfen und wie kann kultureller Austausch den Dialog mit Europa fördern? Diese und weitere Fragen werden im Zuge des Seminars mit Vertretern der Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft erörtert. Mehr

Europäische Gemeinschaft

Wertegemeinschaft Europa? Wege und Perspektiven eines solidarischen Miteinanders

13.08.2018 - 17.08.2018, Kochel am See
++ Dieses Seminar kann nach Antragsstellung als Bildungsurlaub anerkannt werden ++ In Vielfalt geeint. - So lautet das Motto der Europäischen Union. Doch wie viel Vielfältigkeit lässt die Wertegemeinschaft der Europäischen Union zu oder ist überhaupt möglich? Gerade in Zeiten der Krisen, ob Finanzkrise, Eurokrise, Griechenlandkrise oder Flüchtlingskrise ist die Frage nach einem solidarischen Miteinander besonderen Belastungen ausgesetzt. Mehr