Veranstalter

Ein Seminar des Bayerischen Seminar für Politik e.V.

Geschichte

Hasspropaganda im Netz: Wie Rechte Jugendliche verführen

Getarnt mit schwarzem Humor, gefälschten Statistiken oder frei erfundene Straftaten von Flüchtlingen: geschickt versteckt sich rechtsextreme Onlinepropaganda hinter Pseudonymen und Fakeprofilen. Für Jugendliche ist dabei kaum zu erkennen, welche Geschichten wahr sind und wer sich hinter solchen Seiten verbirgt. Unser Angebot Social-Media-Schulung richtet sich an Lehrkräfte und ihrer Schüler und soll dabei helfen, eine Medienkompetenz gegen die Flut an Meldungen auf Facebook, Twitter und Co. richtig einzuordnen und sich gegen die Onlinepropaganda rechter Rattenfänger zur Wehr zu setzen.

Mehr über dieses Seminar erfahren


Zielgruppe

Eine Seminar für Lehkräfte und SchülerInnen