Veranstalter

Ein Seminar der Georg-von-Vollmar Akademie

Europäische Gemeinschaft

Deutschland und Schweden in Zeiten großer Migrationsbewegungen

Deutschland und Schweden gelten als Vorreiter in der Europäischen Union bei der Aufnahme von Geflüchteten und sind auch die beliebtesten Fluchtländer. Dennoch ist der jeweilige Umgang mit dem Flüchtlingszuzug sehr unterschiedlich. Was ist die richtige Strategie in Zeiten großer Migrationsbewegungen? Wo gibt es Probleme oder gute Lösungen? Welche Rolle nimmt hierbei der Sozialstaat in den beiden Ländern ein? Und brauchen wir eine Mischung aus beiden Systemen auf europäischer Ebene? Ein deutsch-schwedischer Vergleich.

Seminarinhalte

Die Veranstaltung findet in deutsch-englischer Simultanübersetzung statt und richtet sich an Bürgerinnen und Bürger beider Staaten, sowie an Interessierte.