Willkommen in der Georg-von-Vollmar-Akademie

Politische Bildung von ihrer schönsten Seite

Die Georg-von-Vollmar-Akademie e.V. ist eine Bildungsstätte der politischen Erwachsenenbildung in Kochel am See. Soziale Demokratie, Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität: Diesen Grundwerten fühlen wir uns verpflichtet.

Mehr erfahren

Lernen und weiterbilden, wo andere Urlaub machen

Modernste Tagungstechnik für Ihre individuelle Arbeitsweise

Unser modern ausgestattetes Bildungshaus mit seiner exponierten Lage im bayerischen Voralpenland steht auch für Ihre nächste Tagung zur Verfügung.

Mehr erfahren

Virtueller Rundgang durch die Vollmar-Akademie

Entdecken Sie die Vorzüge unseres Bildungshauses auf dem Aspenstein

Sie möchten sich einen Eindruck von der Georg-von-Vollmar-Akademie inmitten der malerischen Umgebung unseres Alpenvorlandes verschaffen? Dann klicken Sie sich durch unseren virtuellen Rundgang.

Mehr erfahren

Modellprojekt "Zusammenhalt durch Teilhabe"

Integration auf Augenhöhe

Angesichts der aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen stellen sich Fragen nach interkultureller Öffnung von Verbänden in neuer Weise. Deswegen haben wir gemeinsam mit dem Landesverband der AWO Bayern das vom Bundesministerium des Innern geförderte Modellprojekt „Integration auf Augenhöhe“ initiiert.

Mehr erfahren

Jugendliche und politische Bildung

Unsere Angebote für Schulen

Du bist SchülerIn, interessierst Dich für Politik aber Deine Freunde können sich dafür nur wenig begeistern?
Sie sind LehrerIn und möchten Ihre SchülerInnen für politische Themen sensibilisieren? Dann sind wir genau der richtige Ansprechpartner!

Mehr erfahren


Unsere kommenden Veranstaltungen

Theaterstück und Podiumsdiskussion

Auch Deutsche unter den Opfern

Das Stück zeigt in einer absurd arrangierten Faktencollage die Mordserie der rechtsextremistischen Terrorzelle als Chronologie des Scheiterns: das Versagen der staatlichen Organe, wie auch der Zivilgesellschaft, wird in modernen, teils verstörenden Theaterformen aufgearbeitet. Im Anschluss finden hochkarätig besetzte Diskussionen zum NSU und seiner Aufarbeitung statt.

22. November im Stadttheater INGOLSTADT - Kleines Haus, Parkstraße
26. November im Landestheater Schwaben MEMMINGEN - Studio


Podiumsdiskussion

Der digitale Überwachungsstaat - Wird Orwells 1984 Realität?

+++ Donnerstag, den 23.11. in Eichstätt +++
George Orwells Roman “1984” war Anfang dieses Jahres genau 68 Jahre nach seinem ersten Erscheinen auf Platz eins der Bestsellerliste. Ähnliches war bereits 2013 geschehen, damals im Kontext der Enthüllungen von Edward Snowden. Mehr


Abendveranstaltung

Migration und Klimawandel

Das Klima wandelt sich. Lebensräume werden zerstört. Schätzungsweise sind heute schon 20 Millionen Menschen klimabedingt auf der Flucht. Doch wie schlimm sind die Auswirkungen wirklich? Sind die Folgen des Klimawandels nicht überall auf der Welt spürbar? Was macht die deutsche Entwicklungszusammenarbeit um die Lage für Betroffene vor Ort zu lösen? Mehr

28. Dezember 2017 - 03. Januar 2018 Neujahrsurlaub

Neujahr auf dem Aspenstein

Urlaub im Herzen Oberbayerns

Auf einer Anhöhe gelegen, bietet Ihnen das "Schlösschen" auf dem Aspenstein einen einzigartigen Panoramablick über das verschneite oberbayerische Voralpenland und den fast sechs Quadratkilometer großen Kochelsee. Buchen Sie Ihren Neujahrsurlaub in einer der schönsten Regionen, die unsere Republik zu bieten hat! Mehr


Veranstaltungen der letzten Monate

LESUNG UND PUBLIKUMSGESPRÄCH

"Unter einem Dach" - Ein Syrer und ein Deutscher erzählen ihre ganz persönliche Integrationsgeschichte

EICHENAU: Fr., 17.11., 19.30 Uhr, Friesenhalle
DACHAU: Sa., 18.11., 14.30 Uhr , Stadtbücherei
PENZBERG: Sa., 18.11., 19.00 Uhr, Islamisches Forum
NÜRNBERG: So., 19.11., 11.00 Uhr, AWOthek

Mit Zeit-Redakteur Henning Sußebach und Amir Baitar


Medien, Wirtschaft und politische Kultur

Postfaktische Kommunikation: Wege aus der Verständigungsfalle

++ mit FRANK PLASBERG ("Hart aber fair", ARD) ++
++ am 08.11.2017 an der Universität Bayreuth ++
Wahrheit auf schwankendem Grund: Die Frage, woran man wahre Sätze erkennt, was tatsächlich wahr ist, gehört zu den ältesten philosophischen Fragen der Menschheit. In einer komplexer gewordenen Welt ist das Sprechen über Wahrheit offenbar noch schwieriger geworden Mehr